Worauf du beim Abnehmen unbedingt achten solltest (Teil 2)

Die Grundregeln beim Abnehmen (Teil 2)

Im ersten Teil habe ich dir bereits 2 Abnehmgrundregeln gezeigt. Hier also Fortsetzung davon 2 weitere Grundregeln beim Abnehmen:

 

Niemals beim Essen stopfen!

Diese Regel erklärt sich fast von selbst. Wer viel stopft und schnell isst, isst automatisch mehr. Das ist abnehmtechnisch katastrophal. In einer Diät sind Kalorien die größten Feinde. Man zählt sie, man vermeidet sie, man hasst sie. Wenn man also sehr viel isst, nimmt man auch sehr viele Kalorien auf. Das ist nicht gut für die Figur.

Tipp: Iss langsam und in Ruhe, trink viel dabei und mach dir deinen Teller nicht so voll. Eine Studie hat bewiesen, dass wenn der Teller nicht so voll ist, isst man weniger, als wenn man sich den Teller randvoll macht. Mach dir also lieber nach und nach viele ganz kleine Portionen auf den Teller, also einmal eine Große.

Es ist auch sinnvoll beim nach holen kurz paar Minuten zu warten, da der Körper Zeit braucht um zu Verdauen. Meistens stellt unser Körper erst verspätet fest, dass er eigentlich satt ist. Wenn man dann aber schon zu viel in sich hineingeschaufelt hat, hat man mehr gegessen, als nötig war und jede Kalorie die zu viel war, ist schlecht!

 

 

Auf Schokosnacks verzichten

Dieser Punkt gehört leider zu jeder Diät. Wobei Diät relativ ist. Eine Diät ist meiner Meinung nach erst dann eine Diät, wenn man nichts essen darf. Dank der Abnehmrezepte, musst du nicht hungern und hast trotzdem die Möglichkeit abzunehmen. Es ist also keine richtige Diät.

Trotzdem musst du unbedingt die Finger von Süßigkeiten lassen, da diese absolut Kalorienbomben sind. Greif stattdessen lieber zu Gemüse, anstatt zu Keksen. Am besten bereitest du schon ein paar Paprika, Gurken oder Karotten geschnitten im Kühlschrank auf, so dass du nur noch zugreifen musst, wenn du sie brauchst! Das spart Zeit und du wirst garantiert nicht bei den Süßigkeiten landen.

Und solltest du doch einmal totale Lust auf Süßzeug haben, dann denk an dein Ziel. Motivier dich neu und erinnere dich noch einmal daran, was dich veranlasst hat den Entschluss zu fassen abzunehmen! Egal ob du es für deinen Partner, deine Familie, deine Freunde oder für dein Selbstwertgefühl machst. Du wirst es schaffen! Du musst nur dran bleiben und das wirst du bestimmt.

Natürlich sind diese Grundregeln in Sachen Ernährung bei weitem nicht alles. Trotzdem ist es sinnvoll damit gewissen Punkte grundsätzlich festzulegen. Willst du mehr Hilfe beim Abnehmen, dann schau dir mal die Artikel zu den Ernährungsarten (wie Intermittent Fasting oder der Monodiät [Artikel bald verfügbar]) an, oder mit welchen Top 10 Lebensmitteln du am effektivsten Abnehmen kannst!

 

Post Author: Lisa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.