Abnehmen mit dem Hormon Leptin

Wie du das Abnehmhormon Leptin für dich nutzen kannst

Abnehmen mit Leptin verspricht einiges. Man kann bequem schlank werden, ohne sein Leben ändern zu müssen oder sich andauernd irgendwelchen anstrengenden Fitnessübungen auszusetzen. Die sogenannte Leptin-Diät soll’s möglich machen! Aber stimmt das? Ist es wirklich das Abnehmhormon Nr. 1.?

Der Name “Leptin” leitet sich ab von dem griechischen Wort „leptos“ und bedeutet „leicht, dünn“. Forscher haben herausgefunden, dass es ein Wundermittel für das schnelle Abnehmen sein kann. Grund dafür ist, dass das Hormon  im Körper die Sättigung bzw. Appetitregelung regelt. Schafft man es die Funktion von Leptin für sich auszunutzen, scheint das “Abnehmen mit Leptin” möglich.

Das Hormon Leptin fungiert also als natürlicher Appetitzügler, da es für das Hunger und Sättigungsgefühl verantwortlich ist. Man kann sagen, es ist das Schlüsselhormon für das Körpergewicht, oder noch besser für den Bauchfettanteil. Diesen kannst du übrigens über den sogenannten Taille Hüfte Quotienten (THQ) berechnen.

 

Die Wirkungsweise von Leptin

Leptin gelangt über den Butkreislauf in’s Gehirn. Dort bindet es sich an die Rezeptoren, welche für die Willenskontrolle und den Stoffwechsel verantwortlich sind. Bei diesen Vorgang entsteht das Sättigungsgefühl, welches wir alle kennen. Dem Körper wird vermittelt „Ich habe genug gegessen!“

Wenn wir Hunger haben, gehen die Energiereserven des Körpers zu neige, somit sinkt der Leptinspiegel im Blut. Sobald wir Nahrung zu uns nehmen, füllen sich die Energiereserven und der Leptinspiegel steigt wieder. Das Sättigungsgefühl setzt ein.

Auf unserer Website findest du übrigens weitere Infos zu Lebensmitteln die sich sehr gut als Appetitzügler eignen. Zum Beispiel in diesem Artikel: Lebensmittel zum Abnehmen.

Der natürliche Leptinkreislauf ist absolut wichtig für die Regulierung unserer Nahrungsaufnahme und der Stoffwechselproduktivität. Studien haben ergeben, wenn der Körper kein Leptin bilden könnte, würden wir alle sehr viel Fettpolster anlegen. Bei einer ausgewogenen Leptinproduktion jedoch, entsteht der gegenteilige Effekt und man wird (bzw. bleibt) „schlank im Schlaf“.

 

 

Schnell Abnehmen mit Leptin

Es ist Fakt, dass Abnehmen mit Leptin möglich ist, da es den Stoffwechsel anregt, den Blutdruck steigert, die Herzfrequenz erhöht und die Muskelspannung beibehält. Alle diese Vorgänge benötigen viel Energie und verbrauchen somit Teile unserer Reserven, den Fettpolstern.

Ein absolutes Wundermittel gegen Übergewicht ist also das Leptin im Körper zu erhöhen, da es der beste Weg um auf natürlichem Weg abzunehmen. Mit der Leptin-Diät wird die Ernährung umgestellt, was so den langzeitigen Erfolg garantiert

Viele Testpersonen haben so eine große Menge ihrer Fettpolster abbauen können, allerdings kostet so eine Tagesdosis Leptin 450€. Es kommt dazu, dass dieses Wunderhormon entweder gespritzt oder Nutze den Effekt des Leptins! Die Produktion des Leptins über Nahrungsmittel angeregt werden muss, da es in Tablettenform im Magen zersetzt werden würde, bevor es seine Wirkung entfalten könnte.

Alles in allem ist das Hormon Leptin in Sachen Gesundheit sehr wichtig und die Leptin-Diät eine große Chance und Möglichkeit zum Abnehmen. Man benötigt nur das nötige Know-How und die richtigen Rezepte für Gerichte, die die Hormonproduktion ankurbeln.

Wenn du wissen willst worauf du beim Abnehmen unbedingt achten solltest, schau hier: Grundregeln beim Abnehmen.

 

Post Author: Lisa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.